Über mich

Hi, ich bin Laura!

Schön, dass du da bist!

Marketing-mit-L.de ist für all die „Boss Girls“ da draußen – also all die großartigen Bloggerinnen und selbstständigen Powerfrauen. Und weil ich diese Mädels wirklich bewundere, möchte ich sie mit Inbound Marketing in ihrem Business unterstützten.

Warum Inbound Marketing?

"You can’t out-spend the giants, but you can out-think, out-teach, and out-help them."

Brian Halligan

Inbound Marketing ist eine schlaue Kombination verschiedener Marketing-Instrumente, wie Content Marketing, Blogs & Social Media, E-Mail und SEO. Das Ziel ist es, potenzielle Kunden zu dir zu „ziehen“ – sie mit Inhalten zu überzeugen, die nützlich und hilfreich sind.

Dabei bietet dir Inbound Marketing viele Vorteile: 

Mehr Sichtbarkeit, 

mehr Vertrauen, 

Unternehmenswachstum, 

zufriedenere Kunden, 

Nachhaltigkeit und Kostenersparnisse.

Inbound Marketing hat praktisch das Potenzial für „Erfolg im Autopilot“. WENN du es richtig machst. Und ich zeige dir, wie.

Hey du, Bist du hier richtig?

Du möchtest dein Business erfolgreich vermarkten? Oder willst deinen großartigen Blog aufbauen und bekannt machen? Aufdringliches Marketing findest du doof, du willst die Menschen einfach nur begeistern?

Dann bist du hier definitiv richtig.

Ich sag‘ dir auch warum: Was du wirklich brauchst, ist ein System, das dir mehr Reichweite und neue Kunden besorgt. Damit du mehr Zeit für die wichtigen Dinge in deinem Business hast …und all die anderen tollen Dinge im Leben ?

Und hier komme ich ins Spiel. Auf meinem Blog helfe ich selbständigen Frauen und Bloggerinnen dabei, ihr Business mit Inbound Marketing auf „Erfolg im Schlaf“ zu programmieren und allen zu zeigen, was sie wirklich drauf haben.

Warum Inbound Marketing für boss Girls?

Als Boss Girl hast du viel zu tun. Wenn du dich um dein eigenes Business kümmerst, hast du für Zeitfresser nichts übrig. Du willst Erfolge sehen. Du willst smart arbeiten und nicht hard.

Ich kenne das. Das Problem: Marketing ist leider ziemlich aufwendig. Du willst ständig deine Reichweite ausbauen, neue Kunden oder Partner von dir überzeugen. Tag für Tag. Denn ohne Marketing kein Geschäft. 

Wäre es nicht schön, wenn es ein System gäbe, mit dem du bei gleichbleibendem Aufwand immer mehr Erfolg sehen würdest? Bei dem Anzahl der Leads und Kunden steigt, ohne dass du mehr Arbeit investieren musst?

Deine Wünsche wurden erhört! Denn so funktioniert Inbound Marketing. 

Du kannst es dir ein bisschen vorstellen, wie passives Einkommen. Eine fixe Menge Aufwand kann dir dabei immer weiter steigende Umsätze bringen.

Klingt zu schön um wahr zu sein?

Jein. Damit es funktioniert, musst du dir zu Beginn schon ein paar Gedanken machen und Aufwand investieren. Und nur wenn du das richtig gemacht hast, kannst du von den Früchten deiner Arbeit profitieren. 

Das System funktioniert, weil du als Grundlage hier mit Content arbeitest, der für deine Zielgruppe nützlich ist und sie in ihrem Kaufprozess unterstützt.

Mit der Zeit erstellst du immer mehr und mehr Inhalte, während dir aber auch dein älterer Content weiterhin Besucher und Leads bringt.

Dein Content arbeitet dauerhaft und nachhaltig für dich und sorgt so dafür, dass die Menge deiner Besucher, Leads und Kunden exponentiell steigt.

Dazu gibt es eine nette Studie, die dir schön zeigt, was ich damit meine:

Ab wann sind Veränderungen im Traffic sichtbar? Inbound Marketing dauert seine Zeit.
Erfolg im Inbound Marketing - Wann steigt die Anzahl der Leads?

Siehst du, wie besonders die Anzahl der Leads auf lange Sicht ordentlich steigt?

Die Erfolgsfaktoren für Inbound Marketing sind Köpfchen und System, weil du die richtigen Inhalte erstellen und Tätigkeiten sinnvoll automatisieren musst.

Deswegen ist es auch so perfekt für kleine Unternehmen, Selbstständige und Blogger – es braucht kein Budget in Millionenhöhe, um Erfolge zu erzielen.

Und weil ich weiß, dass du Köpfchen hast, musst du nur noch wissen, wie du das für dich nutzt und in ein System verpackst, das dir Arbeit abnimmt.

Und ich zeige dir wie es geht.

"If you have more money than brains, you should focus on outbound marketing. If you have more brains than money, you should focus on inbound marketing."

Guy Kawasaki

Wer ich bin:

Laura Kim Kuhlemann, zu deinen Diensten 😉

Ich arbeite im Marketing. Studiere Marketing. Lebe Marketing. Liebe Marketing.

Soweit die Kurzfassung. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht.

Ursprünglich habe ich etwas ganz anderes studiert: Tourismus. Es war ein duales Studium – also theoretisches Lernen plus praktisches Arbeiten. Im Tourismus habe ich aber nie gearbeitet – sondern im Event- und Marketing-Bereich. Dabei habe ich mich Stück für Stück ins Marketing verliebt.

Am Anfang war ich darin allerdings nicht mega gut. Mir fehlte eine Riesenportion Fachwissen. Ich hatte Probleme, Marketing als ein großes Ganzes zu sehen. Und gute Texte schreiben konnte ich auch nicht.

Heute sieht das zum Glück anders aus. Es sind seitdem einige Jahre vergangen. Ich habe eine Menge Erfahrung gesammelt. In mehreren Marketing-Positionen gearbeitet und vieles in meinem Job-Alltag gelernt.

Ich habe gelernt, welche Disziplinen des Marketings mich mehr begeistern als andere (Inbound Marketing!). Und welche mir nicht so liegen.

Texte schreiben kann ich jetzt auch. Ein bisschen zumindest. Denke ich…

Seit ein paar Jahren studiere ich übrigens auch Marketing. Diesmal so richtig – Marketing in Reinform. Und das im Master. Als Fernstudium neben dem Job.

Neben Arbeit und Studium habe ich immer noch weitergelernt. Ich wälze abends Fachbücher, absolviere Online-Kurse und durchforste die Weiten des Internets nach nützlichen Seiten und Artikeln.

Klingt ein wenig nach Streber? Hm, was soll ich sagen – ich mochte es schon immer, etwas Neues zu lernen ?

Aber hey, wie Eric Ries sagte: „The only way to win is to learn faster than anyone else.“

(Und der Mann kennt sich mit Erfolg aus – er ist Silicon Valley Entrepreneur und Erfinder der Lean Start up Methode.)

Und jetzt?

Lass und doch Freunde sein! Ich würde mich freuen, wenn ich dich auf einem der folgenden Kanäle wiedersehen würde:

Bist du das erste Mal hier? Ich habe dir ein kleines Starterpaket zusammen gebaut, das dir einen guten Überblick darüber gibt, was dich hier erwartet.

Oder lade dir das kostenlose Inbound Marketing Framework herunter, um deine Inbound Marketing Strategie als Übersicht zu skizzieren. 

Das Arbeitsblatt zeigt dir die 4 Phasen des Inbound Marketings, und welche Instrumente typischerweise in welcher Phase zum Einsatz kommen. Du kannst dir dazu einfach Notizen machen, wie du die einzelnen Bestandteile für dich umsetzen könntest.

Wenn du wissen willst, wie du mit Inbound Marketing klein anfangen kannst, dann empfehle ich dir diesen Artikel hier.